Einfache Änderungen durchführen

Ändert sich zum Beispiel das SAP-System, dann ändert man die folgenden Einstellungen:

NWBUP.INI und NWBDN.INI : Suchen Sie den Sektor [LOGON] und ändern Sie dort den DNS-Namen oder die IP-Adresse für ASHOST und GWHOST. Hier kann auch die Systemnummer angepasst werden.

SAPNWRFC.INI : Auch hier ändern Sie DNS oder IP des SAP-Systems, an dem die Registrierung vorgenommen wird.

Starten Sie immer die Windows-Dienste NWBUP und NWBDN nach Änderungen durch. Die Protokolldateien im Verzeichnis /PROTO.D geben weitere Informationen wieder.

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.